24-Stunden-Schwimmen

Wir sagen Danke für 24 tolle, aber anstrengende Stunden!

 

Eine kurze Bilanz:
1 435 151 m Gesamtstrecke
46 000 m als weiteste Einzelstrecke
233 Teilnehmer
13 Mannschaften
tolle Stimmung

 

Wir sagen Danke für Euer kommen! Und wir sagen ein ganz besonderes Dankeschön an unsere Helfer, die uns diese Veranstaltung ermöglicht haben. Eine von uns waren tatsächlich rund um die Uhr im Einsatz!

Eine (fast) vollständige Ergebnisliste findet Ihr hier zum Download:

Auswertung 2019

Aus Datenschutzgründen fehlen hier natürlich alle, die einer Veröffentlichung widersprechen.

Ein paar der Ergebnisse wollen wir Euch hier kurz vorstellen:

Sieger der Altersklassen:
AK1 weiblich:   nicht besetzt
AK1 männlich: nicht besetzt
AK2 weiblich:   Ramadani Lea, 1.050 m
AK2 männlich: nicht besetzt
AK3 weiblich:   Keilhammer Eva, 11.000 m
AK3 männlich: Rosenthal Korbinian, 20.000 m
AK4 weiblich:   Krahl Iris, 27.850 m
AK4 männlich: Korda, Petri, 10.350 m
AK5 weiblich:   Sänger Clara, 12.500 m
AK5 männlich: Reiml Mario, 22.200 m
AK6 weiblich:  Kunzendorf Christina, 44.750 m
AK6 männlich: Hoffmann Chris, 46.000 m
AK7 weiblich:   Gusowski Monika, 34.600 m
AK7 männlich: Dr. Eckart Sven, 16.100 m
AK8 weiblich:   Sänger Grit, 12.500 m
AK8 männlich: Bareuther Peter, 44.400 m

Nachtpokal:
1. (w)  Kunzendorf Christina, mit 44.750 m, davon 9.000 m zur Nachtzeit
1. (w) Hoffmann Antje, mit 31.000 m, davon 90.00 m zur Nachtzeit
3. (w) Schießl Tanja, mit 6.100 m, davon 6.100 m zur Nachtzeit

1. (m) Hoffmann Candy-Jack, mit 9.600 m, davon 9.600 m zur Nachtzeit
2. (m) Bergler Stephan, mit 40.150 m, davon 9.050 m zur Nachtzeit
3. (m) Bareuther Peter, mit 44.400 m, davon 8150 m zur Nachtzeit

Familienpokal:
1. Familie Hoffmann, Gesamtstrecke: 86.600 m, Ø 28.866 m
2. Familie Schütz, Gesamtstrecke: 38.100 m, Ø 12.700 m
3. Familie Sänger, Gesamtstrecke 26.600 m, Ø 9.150 m

Mannschaftspokal:
1. Team Warmduscher, Gesamtstrecke: 94.700 m, Ø 31.566 m
mit Christine Aschauer  (42.200 m), Franco Kämpf (30.300 m) und Sandro Herbst (22.200 m)
2. „LOL und fällt kein Name ein“, Gesamtstrecke: 81.050 m, Ø 10.131 m
3. Reisegruppe Regenbogen, Gesamtstrecke: 52.550 m, Ø 6.568 m

Handycapwertung:
weiblich:   Weiß Renate, 1.150 m
männlich:  Dr. Sven Eckart, 16.100 m

Jüngste Teilnehmerin:
Birner Madleine

Ältester Teilnehmer:
Rosenthal Benno

 

Hier geht’s zum Bericht der Mittelbayerischen Zeitung (Link)

Hier geht´s zum Bericht vom Neuen Tag (Link)

 

 

Ein Gedanke zu “24-Stunden-Schwimmen

  1. Pingback: 24-Stunden-Schwimmen! | Wasserwacht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.